TV streamen: <br /> Vulkano Flow einrichten

TV streamen:
Vulkano Flow einrichten












Durch die Vulkano Flow könnt ihr euer eigenes TV streamen und von überall fernsehen.
Hier möchte ich euch die Einrichtung der Vulkano Flow zeigen und wieder eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum einfachen Nachmachen mit auf dem Weg geben.


Ist die Vulkano Flow verkabelt, können wir mit der Einrichtung der TV Streaming Box beginnen.






TV streamen: Vulkano Flow einrichten

Die Ersteinrichtung kann nur über einen PC / Laptop gemacht werden, wobei die PC / Laptop Player nur für Windows 7, WinXP und Mac OS/X verfügbar sind.
Solltet ihr eines dieser Betriebssysteme nicht besitzen, ladet einfach einen Bekannten mit entsprechendem Betriebssystem und Laptop für die Ersteinrichtung ein - nach der einmaligen Netzwerkeinstellung wird dies nicht mehr zum TV streamen benötigt.


Ladet euch hier unter "all Vulkano Players" den passenden Player herunter und installiert diesen. Der Download umfasst den "Vulkano Setup Wizard" und den den "Vulkano Player".






Nach erfolgreicher Installation schaltet zunächst den Reciever ein und öffnet anschließend den "Vulkano Setup Wizard" zur Ersteinrichtung.


Zu Beginn wird automatisch nach einer neuen Software gesucht und ggf. installiert.


Im Anschluss werden dann die Netzwerkeinstellungen abgefragt.
Dies kann entweder per WLAN gemacht werden, dann tragt dazu euren WLAN Netzwerkschlüssel und Passwort ein, oder per LAN Netzwerkkabel. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Aussetzers bei einer WLAN Funkverbindung deutlich höher und bei einer WLAN Verbindung würdet ihr zum TV streamen auch doppelt funken, einmal von der Vulkano Flow zur Fritzbox und dann noch mal zum PC, Tablet, Handy. Daher würde ich hier die kabelgebundene LAN Verbindung bevorzugen.
Soll die Verbindung mit dem Router über das LAN Netzwerkkabel stattfinden, dann kann dieser Punkt mit "Skip" übersprungen werden.


Im folgendem Fenster klickt unten auf "Advanced".
Es erscheint folgendes Fenster:


Bild: 

Das Advanced Setup Menü der TV Streaming Box Vulkano Flow. Folgt der Anleitung zum TV streamen.


Klickt links auf "Network".
Bei Verbindung über LAN klickt rechts oben auf "WiFi", wählt den Punkt "Radio off" und übernehmt anschließend mit "Apply" die Einstellung. Das integrierte WLAN der Vulkano Flow wird nun ausgestellt.
Rechts oben unter dem Punkt "LAN" könnt ihr eure kabelgebundene LAN Netzwerkeinstellung kontrollieren, welche bereits automatisch eingetragen sein sollte. Benötigt werden hier nur die "IP address" (IP der Vulkano Flow im Netzwerk), die "Subnet mask" (in der Regel 255.255.255.0) und das "Gateway" (IP der Fritzbox).


Nun klickt links unten auf "Home".
Es folgt eine Länderabfrage. Da nur United States und Canada vorgegeben ist, können wir mit "Skip" überspringen.

In der folgenden Auswahl muss der verwendete Reciever angegeben werden. Zum TV streamen wählt jetzt euren Reciever aus und bestätigt mit "Next".

Als nächstes wird ein Programm-Umschalt-Test durchgeführt.
Wenn zuvor der richtige Reciever gewählt wurde und der IR-Sensor auch richtig auf den Reciever ausgerichtet ist, kann nun mittels des "Test" Buttons am Reciever umgeschaltet werden. Klappt alles, klickt auf "Next".





In der folgenden Abfrage muss ein Name und Passwort für die TV Streaming Box vergeben werden. Notiert euch beide Werte, diese werden später in den verschiedenen Clients (z.b. Handy, Tablet, Laptop) zum Verbinden benötigt. Das Kennwort kann bis zu 16 Stellen lang sein und erlaubt Klein-/Großschreibung, Zahlen und Sonderzeichen. Bestätigt mit "Next".


Die Vulkano Flow checkt nun die Router Einstellungen zum TV streamen.


Direkt im Anschluss kommt eine Abfrage zur 3G Benutzung.
Da im Router noch keine Portfreigaben eingetragen sind, kann "eigentlich" noch nicht über 3G auf die TV Streaming Box zugegriffen werden. Eigentlich deshalb, weil es mittels einer aktiven VPN Verbindung dennoch möglich ist. Mit VPN kann von überall auf das Heimnetzwerk zugegriffen werden, so als würdet ihr euch im heimischen WLAN befinden.


Soll der Zugriff per VPN erfolgen, wählt "No" und bestätigt mit "Next". Das Setup ist nun fertig.


Wem VPN zu umständlich ist, kann natürlich auch die Portfreigaben im Router aktivieren und bei der Auswahl "Yes" markieren und mit "Next" bestätigen. Auf der nächsten Seite können dann die Portfreigaben entweder automatisch über UPnP übernommen werden, oder sie werden manuell in der Fritzbox eingetragen.

Sollen die Portfreigaben der Vulkano Flow manuell eingetragen werden, öffnet im Browser die Benutzeroberfläche der Fritzbox.
Tippt dazu fritz.box oder 192.168.178.1 in die Adresszeile des Browsers und loggt euch ein.

Klickt auf "Internet" und dann "Freigaben".
Klickt nun auf "Neue Portfreigabe" und legt insgesamt drei neue Portfreigaben wie folgt an:






1.te Portfreigabe:

Bild: 

So wird in der Fritzbox die erste Portfreigabe für die TV Streaming Box Vulkano Flow eingerichtet:

- Portfreigabe aktiv für



2.te Portfreigabe:

Bild: 

So wird in der Fritzbox die zweite Portfreigabe für die TV Streaming Box Vulkano Flow eingerichtet:

- Portfreigabe aktiv für



3.te Portfreigabe:

Bild: 

So wird in der Fritzbox die dritte Portfreigabe für die TV Streaming Box Vulkano Flow eingerichtet:

- Portfreigabe aktiv für



Kehrt nun zum Setup der Vulkano Flow zurück und testet die gerade aktivierten Portfreigaben. War der Test erfolgreich, wählt "Next".


Das Setup zur Ersteinrichtung ist nun fertig.


Vulkano Flow einrichten:
Die Vulkano Flow ist nun zum TV streamen im Heimnetzwerk eingerichtet.






Startet jetzt testweise den "Vulkano Player". Im Normalfall ist alles richtig eingerichtet und das TV streamen funktioniert.
Sollte etwas nicht klappen, z.B. wenn nicht alle gewünschten Tasten der Fernbedienung gehen, könnt ihr die Fernbedienung im "Vulkano Setup" nach Wunsch anlernen.
Desweiteren können unter "Settings" noch weitere Einstellungen je nach Belieben eingestellt werden, z.B. zur Bildqualität, Übertragungsrate, usw.


Im letzten Abschnitt dieser Anleitung möchte ich die Einrichtung der passenden TV App für das Handy oder Tablet zeigen.




Zur nächsten Seite: TV App

Zum Seitenanfang